Rhetorik, Verhandlung

Reden können wir alle. Doch überzeugen wir, wenn wir reden? Keine Frage, die Rhetorik ist ein notwendiger Bereich! Hier heißt es, richtig gut zu sein! Damit beginnt es: "Wie soll ich es sagen?" Der erste Eindruck zählt, der letzte bleibt ... Also - der Anfang ist schwierig, der Schluss nicht einfacher. Und dazwischen?

Wo fängt Rhetorik eigentlich an, wo hört sie auf? Jemandem etwas gut erklären, einen guten Vortrag halten? Lebendig, spannend erzählen können? Den Kunden überzeugen, den Freund überreden? Kontrovers diskutieren, schlüssig argumentieren? Doch zur Rhetorik gehört noch mehr: sachlich mit unsachlichen Angriffen umgehen; richtig reagieren, wenn es "zu persönlich" wird. Das Ziel? Schlagfertig sein oder humorvoll? Beides. Nein, alles!

O. k., es gibt noch mehr Facetten. Verhandlungsgeschick. Fair sein, aber auch zu etwas kommen. Nicht über den Tisch gezogen werden. Sich durchsetzen können - selbstsicher, aber nicht arrogant ...

Sie sehen, die Reise kann in viele Richtungen gehen. Sie sind dran: Navigate ... Dann sind wir dran: Mit Ihnen abgrenzen, umsetzen, üben, Feedback geben, Vorbild sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok